LEGO® Education SPIKE™ Prime Set

Das LEGO® Education SPIKE™ Prime-Set ist ein praxisorientiertes Lernkonzept für den MINT-Unterricht in der 5. bis 8. Klasse. Das SPIKE Prime-Set vereint farbenfrohe LEGO Elemente mit einer einfach zu bedienenden Hardware und einer kindgerechten Drag-and-drop-Programmiersprache, die auf Scratch basiert. Es regt Schülerinnen und Schüler dazu an, kritisch zu denken und komplexe Probleme zu lösen – unabhängig von ihrem aktuellen Lernstand. Von einfachen Einstiegsprojekten bis hin zu komplexen Konstruktionen – das SPIKE Prime-Set hilft allen Schülern dabei, die Grundlagen der MINT-Fächer spielerisch zu erlernen und sich wichtige Fähigkeiten für das 21. Jahrhundert anzueignen. So werden die Kinder optimal auf ihre berufliche Zukunft vorbereitet und haben auch noch jede Menge Spaß dabei.

Alter: +10
Schüler: 2
Bauteile: 523

Praktisches Lernen mit den Händen

Fördert das Selbstvertrauen im MINT-Unterricht

Beim gemeinsamen Bauen von Modellen, dem Programmieren und dem Experimentieren mit SPIKE Prime gewinnen die Schüler ein gesundes Selbstvertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten und entwickeln ihre MINT-Kompetenzen Schritt für Schritt weiter.

SPIKE Prime vereint LEGO Steine, einen programmierbaren Hub mit verschiedenen Anschlüssen, eine auf Scratch basierende Programmiersprache und spannende MINT-Lerneinheiten.

Die fertigen Unterrichtseinheiten von SPIKE Prime sind auf die Lehrpläne der Klassen 5 bis 8 abgestimmt und lassen sich innerhalb von 45-minütigen Schulstunden bearbeiten – inklusive der Zeit zum Bauen und Programmieren der Modelle.  Ob einfache Einsteiger-Aufgaben oder komplexe Konstruktionen: SPIKE Prime bietet Schülern die Möglichkeit, wie kleine Wissenschaftler im Team zusammenzuarbeiten, Daten auszuwerten und Probleme mit klarem Alltagsbezug zu lösen.

Dank leicht verständlicher Erste-Schritte-Anleitungen, Video-Tutorials und fertiger Unterrichtspläne können Lehrkräfte SPIKE Prime ohne Vorbereitung im Unterricht einsetzen und ihren Schülern wichtige MINT-Grundlagen vermitteln.  Wer auf Nummer sicher gehen will, kann eine Fortbildung für SPIKE Prime besuchen.

Inhalte von SPIKE Prime

Alles, was Sie brauchen – in einem Set und online

Mit den LEGO Elementen, dem programmierbaren Hub, der SPIKE App und den fertigen Unterrichtsplänen haben Lehrkräfte alles, was sie brauchen, um das Selbstvertrauen von Schülern weiterführender Schulen zu fördern.

Der programmierbare Hub hat die Form eines LEGO Steins und bildet das Herzstück des SPIKE Prime-Systems. Das Gerät bietet modernste technische Funktionen und ist dennoch einfach und intuitiv bedienbar. Es verfügt über 6 Ein-/Ausgänge, eine individuell anpassbare Lichtmatrix (5 x 5), Bluetooth, einen Lautsprecher, einen 6-achsigen Gyrosensor und einen wiederaufladbaren Akku.

Das SPIKE Prime-Set enthält zudem 3 Motoren sowie mehrere hochpräzise Sensoren. Mit dem Hub, den LEGOTechnic Elementen und den zahlreichen bunten Bausteinen können die Schüler kreative Roboter und motorisierte Modelle bauen, die mit ihrer Umwelt interagieren.

Das SPIKE Prime-Set wird in einer robusten Aufbewahrungsbox geliefert. Dank den 2 Sortierschalen erfordert die Vorbereitung sowie das Aufräumen nur einen minimalen Zeitaufwand. Die kleineren Sortierschalen eignen sich ideal für Tische, auf denen nicht so viel Platz ist.

Inhalte der SPIKE Prime

Neue Elemente

Das Set enthält mehr als 500 LEGO Technic Elemente in leuchtenden Farben. Dazu gehören auch brandneue LEGO Elemente!

  • Der neue 3x3-Rahmen eignet sich ideal, um Abstände herzustellen und die Baurichtung zu ändern
  • Der neue 2x4-Stein verfügt über ein Loch für eine Querachse und erlaubt das Verbinden von LEGO Technic mit LEGO System Elementen – für noch mehr Bauspaß und grenzenlos kreative Modelle
  • Eine neue Grundplatte, die sich optimal zum Entwickeln von Prototypen eignet – zum ersten Mal für LEGO Technic verfügbar
  • Neue Rahmen, mit denen man sofort losbauen und in kürzester Zeit noch größere Modelle erschaffen kann
  • Neue Räder, die sich einfach mit dem Motor verbinden lassen und präzise Kurvenfahrten sowie eine verbesserte Manövrierbarkeit ermöglichen
  • Neue Kabelclips in verschiedenen Farben für einegeordnete Kabelverlegung.

Inhalte von SPIKE Prime

Smart-Hub

Ausstattung des programmierbaren Hubs:

  • Lichtmatrix (5 x 5)
  • 6 Ein- und Ausgänge
  • Eingebauter 6-achsiger Gyrosensor
  • Lautsprecher
  • Bluetooth
  • Akku (wiederaufladbar)

Inhalte von SPIKE Prime

Fertige Unterrichtspläne

Wecken Sie die Begeisterung Ihrer Schüler für MINT – mit vier spannenden, alltagsnahen Lerneinheiten zu den Themen Maschinenbau und Informatik. Alle enthaltenen Aufgaben sind auf die aktuellen Lehrpläne der MINT-Fächer und zum Großteil auf 45-minütige Unterrichtsstunden abgestimmt.

Die umfassenden, interaktiven Unterrichtspläne für SPIKE Prime sind online verfügbar und bieten Lehrkräften alles Nötige, um SPIKE Prime ohne Vorbereitung sicher im Unterricht einzusetzen.

Inhalte von SPIKE Prime

SPIKE App

Führen Sie Ihre Schüler mit der SPIKE App auf einfache und intuitive Weise an die Themen Programmierung und Robotik heran. Die intuitive Drag-and-Drop-Programmieroberfläche für Tablets und Computer basiert auf der beliebten und einfach zu verwendenden Programmiersprache Scratch, die bereits von Millionen von Kindern weltweit genutzt wird.

Unterstützte Betriebssysteme: iOS, Chrome, Windows 10, Mac und Android

Für den Unterricht

SPIKE Prime Lerneinheiten

Die komplexen MINT-Aufgaben von SPIKE Prime haben einen direkten Bezug zu der Alltagswelt der Schüler und eigenen sich ideal, um das kritische Denken und das Selbstvertrauen zu fördern.

Lehrplangerechte Lerneinheiten

Unsere vier Lerneinheiten sind für die 5. bis 8. Klasse konzipiert und auf die aktuellen Lehrpläne der MINT Fächer zugeschnitten. Jede Lerneinheit umfasst fünf bis acht Aufgaben, die zum Großteil auf 45-minütige Unterrichtsstunden zugeschnitten sind. Fünf weitere Aufgaben stehen unter „Zusätzliche Ressourcen“ bereit.

Für den Unterricht

Erfinderteam

Die Lerneinheit „Erfinderteam“ umfasst fünf Aufgaben und konzentriert sich auf den Konstruktionsprozess.

Was werden Ihre Schüler heute erfinden?

Die Schüler werden sich in Aufgabe eins bis vier auf einen bestimmten Schritt des Konstruktionsprozesses konzentrieren:

  • Ein Problem bestimmen
  • Prototypen entwickeln
  • Systematische Testverfahren anwenden
  • Lösungen beurteilen und verbessern

In der letzten Aufgabe müssen die Schüler etwas für jemand anderen entwickeln und dabei alle vier Schritte des Konstruktionsprozesses anwenden.

Für den Unterricht

Unternehmensgründung

Diese Lerneinheit umfasst 6 Aufgaben und konzentriert sich auf das informatorische Denken – einem speziellen Ansatz zum Lösen komplexer Problemstellungen.

Ihre Schüler haben eine tolle Idee? Man kann jederzeit eine neue Idee für ein Unternehmen haben. In der Lerneinheit „Unternehmensgründung“ werden diese Ideen in die Tat umgesetzt!

Die Schüler konzentrieren sich in den einzelnen Aufgabe auf die Entwicklung wesentlicher Fähigkeiten: 

  • Ein Problem in kleinere Teilschritte zerlegen
  • Fehlersuche und -behebung
  • Muster erkennen und Teile eines Programms in einem neuen Kontext wiederverwenden
  • Algorithmen erstellen

In der letzten Aufgabe müssen die Schüler einen Sortierroboter für eine Fabrik entwickeln und dabei alle vier Fähigkeiten gemeinsam anwenden.

Für den Unterricht

Alltagshelfer

Die Lerneinheit „Alltagshelfer“ umfasst sieben Aufgaben und konzentriert sich auf die Darstellung und Bearbeitung von Daten.

Mit Daten zu arbeiten, muss nicht langweilig sein! Entwickeln Sie mit Ihrer Klasse Ideen, wie man Daten auf spannende Weise im Alltag darstellen kann.

Die Schüler konzentrieren sich in den einzelnen Aufgaben auf folgende zentrale Konzepte:

  • · Timing
  • · Variablen und Rechenoperationen
  • · Qualitative Wetterdaten aus der Cloud
  • · Quantitative Wetterdaten aus der Cloud
  • · Arrays

In der letzten Aufgabe müssen die Schüler einen Personal Trainer entwickeln, der ihnen dabei hilft, etwas schneller zu erlernen. Dabei wenden sie alle Konzepte in einem Projekt an.

Für den Unterricht

Wettbewerbsvorbereitung

In der Lerneinheit „Wettbewerbsvorbereitung“ erhalten die Schüler einen Einblick in die Welt der Robotikwettbewerbe. Bei der Bearbeitung der acht enthaltenen Aufgaben eignen sie sich nach und nach wichtige Grundlagen an, um sensorgesteuerte, autonome Roboter zu bauen und zu programmieren.

Die Schüler arbeiten in Teams zusammen, um einen funktionsfähigen Roboter für einen Wettbewerb zu bauen. Sie testen und überarbeiten ihre Programme und nutzen den Konstruktionsprozess, um eine Lösung zu entwickeln und die Mission erfolgreich abzuschließen. Gleichzeitig trainieren sie die Zusammenarbeit und eignen sich wichtige Fähigkeiten für die zukünftige Berufswelt an. 

Zur Bearbeitung dieser Lerneinheit benötigen Sie zusätzlich das SPIKE Prime-Erweiterungsset.

FIRST® LEGO® League und World Robot Olympiad

Robotikwettbewerbe mit SPIKE Prime

Wecken Sie den Kampfgeist Ihrer Klasse durch die gemeinsame Teilnahme an einem spannenden Robotikwettbewerb.